Seminare

Krankenhausinstitut Rheinland-Pfalz für Fort- und Weiterbildung gGmbH

Bauerngasse 7, 55116 Mainz

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite bleiben, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.

 

Ambulante Leistungserbringung im Krankenhaus
- Rechtsgrundlagen und aktuelle Abrechnungsfragen

Die Rahmenbedingungen für die Abrechnung ambulanter Leistungen im Krankenhaus ändern sich fortlaufend. Wir möchten Ihnen systematisch die Formen und Rechtsgrundlagen der ambulanten Leistungserbringung im Krankenhaus erläutern und immer wiederkehrende Abrechnungsprobleme besprechen. Außerdem wird intensiv auf den Aspekt der Fallsteuerung als Grundlage für die Abrechnung eingegangen. Für den Vortrag konnten wir den Abrechnungsexperten und Krankenhauspraktiker Dr. Gerhard Hinger gewinnen. Die Teilnehmer können vor der Veranstaltung schriftlich offene Fragen zur Abrechnung einreichen, die dann in der Veranstaltung gemeinsam besprochen werden.

Ort:

Mainz

Veranstaltungsdatum:

23.08.2018

Anmeldefrist:

09.08.2018

Preis

290,--

Datenschutz und Schweigepflicht im Krankenhaus unter Maßgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft erarbeitet derzeit sukzessive Umsetzungshinweise zur europäischen Datenschutz-Grundverordnung, die am 25.05.2018 in Deutschland in Kraft getreten ist. Wir möchten ergänzend zu den Rundschreiben der KGRP in einer Veranstaltung einen Überblick über die aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen für den Umgang mit den hochsensiblen Patientendaten und deren Umsetzung im Krankenhausalltag geben. Die Referentinnen aus dem Justiziariat der DKG sind langjährige Expertinnen in dieser Thematik und Autorinnen des Standardwerkes "Datenschutz im Krankenhaus". Sie vermitteln praxisnah und gut verständlich, worauf Sie beim Patienten-Datenschutz besonders achten sollten.

Ort:

Mainz

Veranstaltungsdatum:

30.08.2018

Anmeldefrist:

15.08.2018

Preis

320,--

Download

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen der Krankenhausinstitut Rheinland-Pfalz für
Fort- und Weiterbildung GmbH
Stand: Dezember 2016